Kino
Mi 29.06.2022

Dokumentarfilm: Schwarze Adler

19:00 | Kulturraum Casino | Im Anschluss Diskussionsrunde
Eintritt frei
Einlass: 18:30 Uhr

Projekt „Häfler kicken gegen Rechts“ im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie Leben“

1. Teil:  Filmvorführung Dokumentation „Schwarze Adler“ am 29.06.2022 um 19:00 Uhr im Kulturhaus „Caserne“ im Fallenbrunnen (Eintritt kostenlos)

Die Dokumentation „Schwarze Adler“ vom Sommer 2021 thematisiert die Erlebnisse schwarzer und affrodeutscher Spieler*innen aus der deutschen Nationalmannschaft und der Fußballbundesliga. Der Film wird vor dem Turnier gezeigt, um das Thema zu beleuchten. Durch die anschließende Durchführung eines inklusiven Fußballturniers, können den negativen Erfahrungen der Profifußballer in der Dokumentation, positive Erfahrungen von Zusammenhalt und Toleranz entgegengesetzt werden. Im Anschluss an den Film gibt es eine Gesprächs- und Diskussionsrunde.

2. Teil: Fußballturnier unter der Schirmherrschaft des CDU Bundestagsabgeordneten Volker Mayer-Lay am 10.07.2022 um 11:00 Uhr. Ort: Wiese an der Promenade vor dem Stadtbahnhof in Friedrichshafen (Teilnahme kostenlos)

Der Jugendmigrationsdienst (JMD) des CJD Friedrichshafen berät und begleitet jugendliche Migrantinnen und Migranten im Alter von 12 bis 27 Jahren im Bodenseekreis. Ebenso initiiert der JMD Friedrichshafen verschiedene Gruppenangebote, die der Integration dienlich sind. Immer wieder erleben wir Berat*innen des Jugendmigrationsdienstes Bodenseekreis beim CJD, dass unsere Klient*innen Extremismus, Rassismus und Ausgrenzung im Alltag erfahren. Deshalb möchten wir in diesem Jahr verstärkt auf dieses Thema öffentlich aufmerksam machen. Wir haben uns bei der Umsetzung für den Mannschaftssport Fußball als Rahmenkonzept entschieden, um zum einen viele Menschen durch ein attraktives Angebot auf die Themen aufmerksam zu machen und zum anderen demokratisches Bewusstsein zu stärken und somit ein WIR-Gefühl erlebbar zu machen.

Der Jugendmigrationsdienst Bodenseekreis führt ein Fußballturnier unter dem Motto „Häfler kicken gegen Rechts“durch. Hierfür wird der Fußballkäfig des Stadtsportverbandes Friedrichshafen an der Promenade in Friedrichshafen auf Höhe des Stadtbahnhofs aufgebaut. Geplant ist ein Turnier mit Spieler*innen ab 15 Jahren. Ein Team besteht aus 4 Personen. Die Spieler*innen müssen bei der Anmeldung eine Selbstverpflichtung abgeben, in der sich alle dazu bereit erklären, sich gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit stark zu machen. Die ersten drei Mannschaften des Turniers werden mit Gutscheinen von lokalen Händlern prämiert. Zusätzlich wird es einen Fair-Play Preis geben. Hierdurch liegt das Augenmerk nicht nur auf fußballerischem Talent, sondern auf einem fairen Miteinander und einer positiven Begegnung. Weiter erhält jeder Teilnehmer*in ein T-Shirt mit dem Motto der Veranstaltung. Die Anmeldung ist Online möglich.

Zusätzlich zum Turnier haben Zuschauer*innen und Spieler*innen die Möglichkeit auf einem „Bunten Markt“ neben dem Spielfeld sich an Ständen von Vereinen und Organisationen über die Themen Rassismus, Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und Erinnerunsgskultur zu informieren und zu sensibilisieren.

Gefördert wird das Projekt vom Familienministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie der Stadt Friedrichshafen und dem Verein Arkade.

Das CJD ist ein deutschlandweites gemeinnütziges Bildungs- und Sozialunternehmen. An den Standorten Friedrichshafen und Überlingen finden neben Sprachkursen verschiedene soziale Projekte statt.  

     

    Veranstalter:

    Kulturhaus Caserne gGmbH
    Tel.: 07541 371661
    Fallenbrunnen 17
    88045 Friedrichshafen

    Mit freundlicher Unterst├╝tzung durch:

    Hauptsponsor

    Medienpartner