Event
Do 16.01.2020

Inklusiver Kinoabend mit dem Film KINDER DER UTOPIE

19:00 Uhr | Kulturraum Casino | Es gibt noch Karten an der Abendkasse!
4,- € Einheitspreis
Einlass: 18:00 Uhr

Die Liebenau Teilhabe gGmbH lädt in Kooperation mit dem Kulturhaus Caserne gGmbH am Donnerstag, 16. Januar, 2020 um 19 Uhr zu einem inklusiven Kinoabend in den Kulturraum CASINO ein. Gezeigt wird der Film Kinder der Utopie von Regisseur Hubertus Siegert. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zum gemeinsamen Gespräch.

Kinder der Utopie ist ein Film über Inklusion und das Erwachsenwerden. Sechs junge Erwachsene schauen zurück auf ihre Grundschulzeit in einer Inklusionsklasse. Sie reflektieren ihre Erlebnisse und Erfahrungen – und blicken in die Zukunft. Ein berührender und ehrlicher Dokumentarfilm von Hubertus Siegert.

Sie besuchten damals eine Berliner Grundschule, an der eine zu der Zeit noch außergewöhnliche Form des inklusiven Schulunterrichts stattfand: Kinder mit und ohne Behinderungen wurden gemeinsam unterrichtet. Auch Schwerstbehinderte waren Teil der Klassengemeinschaft.

Gemeinsam sehen sich die jungen Erwachsenen Filmaufnahmen aus ihrer Schulzeit an, begegnen ihrem jüngeren Ich, sprechen bisher Ungesagtes aus und reden darüber, wie sie wurden, was sie sind.

Trailer unter https://vimeo.com/ondemand/diekinderderutopie/338189952

     

    Franziskusplatz 2/1, 88045 Friedrichshafen

    Mit freundlicher Unterstützung durch: