Kino
Mo 08.04.2024

20.000 Arten von Bienen

20:00 Uhr | Cinéma 17 / Karl-Maybach-Gymnasium | in spanischer OmU
6/5 Euro
Einlass: 19:30 Uhr

Am Montag in spanischer OmU

Ein achtjähriges Kind leidet darunter, dass die Leute es hartnäckig bei seinem Geburtsnamen „Aitor“ nennen, welcher bei ihm Unbehagen auslöst. Sein Spitzname „Cocó“ fühlt sich nicht ganz so verkehrt, aber auch nicht richtig an. Im Sommerurlaub im Baskenland vertraut das Kind seinen Kummer Verwandten und Freund*innen an. Doch wie geht eine Mutter, die selbst noch mit ambivalenten elterlichen Altlasten ringt, mit der Identitätssuche ihres Kindes um?

Das Spielfilmdebüt der baskischen Regisseurin Estibaliz Urresola Solaguren ist ein sonniges, wunderbar einfühlsames Werk, getragen von Sofía Otero, die als kleines Mädchen auf der Suche nach dem richtigen Namen das erste Mal vor der Kamera steht, und Patricia López Arnaiz als problemgeplagte, liebevolle Mutter. So wie die Vielfalt der Natur viele Bienenarten erfordert, sind für die Protagonistin die Nebenfiguren essenziell. Das weitgehend weibliche Umfeld lebt ihr unterschiedliche Möglichkeiten des Frauseins vor. Urresola nimmt mehr als eine Sichtweise ein und respektiert, dass Geschlechteridentität etwas unerhört Komplexes ist. Und sie thematisiert einen vielleicht weniger augenfälligen Aspekt der Gender-Transition: die eigene Mentalität.

  • Drama, Spanien 2023
  • Regie: Estibaliz Urresola Solaguren
  • Länge: 125 min.
  • FSK: 6 Jahre
  • Darsteller: Sofía Otero, Patricia López Arnaiz, Ane Gabarain
     

    ACHTUNG NEU!

    Veranstaltungsort: Cinéma 17

    Der culturverein caserne e.V. zieht während der Sanierung des Kino Studio 17 ins Cinéma 17 im KMG um:

    Cinéma 17 im Karl-Maybach-Gymnasium, Maybachplatz 2, 88045 Friedrichshafen

    Karten:

    Nur an der Abendkasse!

    Jetzt Mitglied im culturverein werden und ehrenamtlich mitarbeiten!

    culturverein caserne e.V.
    Fallenbrunnen 17
    88045 Friedrichshafen
    Telefon: 07541/31726
    E-Mail: caserne@gmx.de

    Mit freundlicher Unterstützung durch:

    Hauptsponsor

    Medienpartner