Kino
Sa 13.10.2018

Goodbye Christopher Robin

20:00 Uhr | Studio 17
6 / 5 Euro
Einlass: 19:30 Uhr


Nachdem A.A. Milne im Ersten Weltkrieg gedient hat, kehrt er zu seiner Frau Daphne zurück. Wenig später kommt ihr Sohn Christopher Robin zur Welt. Der kleine Junge liebt es, mit seinen Stofftieren zu spielen, zu denen auch ein Teddybär mit Namen Winnie Puuh, ein kleines Schweinchen, ein Tiger und ein Esel zählen. Da Milne ihm dabei oft Gesellschaft leistet, wird der Schriftsteller schon bald zu einem neuen Buch inspiriert, in dem Christopher Robin und seine Plüschfreunde im Mittelpunkt der Geschichte stehen. Das neue Werk wird nach den leidvollen Erfahrungen des Ersten Weltkriegs zu einem riesigen Erfolg und von fast jedem Kind in Großbritannien innig geliebt. Doch der Ruhm hat auch seine Schattenseiten und die kleine Familie samt Christophers Nanny Olive muss lernen, damit umzugehen. Goodbye Christopher Robin gibt einen außergewöhnlichen Einblick in die innige Beziehung zwischen A.A. Milne, dem viel geliebten Kinderbuch-Autoren und seinem Sohn Christopher Robin.
 

USA 2017
Biografie / Drama
Regie: Simon Curtis
Darsteller: Domhnall Leesons, Margot Robbie, Kelly Macdonald
FSK ab 6
107 Minuten

    Kulturhaus Caserne gGmbH
    Tel.: 07541 371661

    culturverein caserne e.V.
    Tel.: 07541 31726

    Fallenbrunnen 17
    88045 Friedrichshafen