Konzert
Do 12.03.2020

JazzPort Friedrichshafen: Lilly Thornton Quartett

20:30 Uhr | Amicus Foodbar Restaurant
Eintritt frei - Kollekte
Einlass: 18:00 Uhr

"Ihr Markenzeichen ist ihre Alt-Stimme: verführerisch, voluminös, durchdringend, schmeichelnd, nuancenreich in hohen und in tiefen Tonlagen... " So schrieb die Presse nach einem Konzert in Tübingen.

Die amerikanisch-schweizerische Jazzsängerin Lilly Thornton durfte schon Anfang der 90er Jahre mit Jazzgrössen wie Benny Golson, Arthur Blythe, Jimmy Woode u.v.a. auf der Bühne singen - Erfahrungen, die bis heute ihr Wirken prägen. Aufgewachsen mit Jazz und Soul, ist sie heute in diversen Projekten und Stilrichtungen tätig.

Für ihr Quartett arrangiert sie Lieblingssongs aus unterschiedlichen Stilrichtungen und Epochen, und lässt sie dabei immer im Jazzkontext erklingen. Ein abwechslungsreiches Programm mit Kompositionen von Abbey Lincoln bis Stevie Wonder - groovig, swingend, bluesig, oder auch balladesk.

Ihre bestens bekannten Mitmusiker sind der vielseitige Stuttgarter Pianist Ull Möck, mit dem sie seit 24 Jahren zusammenarbeitet, Axel Kühn aus Tübingen am Kontrabass, sowie Eckhard Stromer aus Stuttgart am Schlagzeug.

Besetzung: Lilly Thornton Gesang/Arrangements; Ull Möck Piano; Axel Kühn Bass; Eckhard Stromer Drums

weitere Infos: www.lilly-thornton.com

     

    JazzPort Friedrichshafen e.V.
    Platzreservierungen: Food Bar Restaurant Amicus
    Tel.: 0170 49 66 536.

    Mit freundlicher Unterst├╝tzung durch: