Konzert
Sa 21.09.2019

Phil Siemers

22:00 Uhr | Werkstatt
Das FAB-Festival-Ticket (gültig für den Samstag) VVK 21/17 Euro | AK 23/19 Euro

Deutscher Pop, der Soul und Jazz atmet

Besonders lange dauert es nicht, bis man merkt, worum es bei Phil Siemers geht. Vielleicht ein, zwei Minuten von „Wie wär’s“, und man ist drin im Kosmos des 24-jährigen. Der Besen streichelt das Becken, das Klavier setzt ein-, aber nie aufdringlich eine kleine Melodie, die nach einer Weile schöne Sprünge macht. Dazu singt der Hamburger: „Alles wird klar, wenn Du aufhörst zu fragen.“ Der Song ist ein Mutmacher, grundiert im Jazz, aber auch nicht weit weg vom Pop - zumindest in dem Sinne, dass man ihn gerne zum Frühstückskaffee aus dem Radio schallen hören würde.
Vielleicht ist genau das das Geheimnis von Phil. Er arbeitet mit dem klassischen Besteck des Jazz-Trios. Ein Klavier, ein Schlagzeug, das im besten Sinne des Wortes als Taktgeber funktioniert, ein Kontrabass, erweitert von gelegentlichen Bläsern und natürlich seinem Gesang. Aber er ist kein Dogmatiker, sondern einer, der aus seiner Liebe zum Jazz und zum Soul einen ganz eigenen Sound ableitet, den man in der deutschsprachigen Musik so bisher selten gehört hat.
Seit Anfang des Jahres arbeitet Phil mit dem Hamburger Produzenten Sven Bünger (Johannes Oerding, Madsen, Soulounge, u.a.) an seinem Debütalbum. Man darf gespannt sein, was da in nächster Zeit kommt.
 
Mit seinen Songs bewegt sich Phil Siemers im Jazz, aber auch nicht weit entfernt von Pop und Soul. Seine Melodien sind eingängig und schön, aber nie aufdringlich – man hört sie gerne aus dem Radio klingen. Der Hamburger Musiker arbeitet mit dem klassischen Besteck des Jazz-Trios. Ein Klavier, ein Schlagzeug, das als Taktgeber funktioniert, ein Kontrabass und natürlich seinem Gesang. Aus seiner Liebe zum Jazz und zum Soul hat Phil Siemers einen ganz persönlichen Sound abgeleitet, den man in der deutschsprachigen Musik so bisher selten gehört hat.
FAB-Festival 2019
     

    Veranstalter:

    Kulturhaus Caserne gGmbH
    Tel.: 07541 371661
    Fallenbrunnen 17
    88045 Friedrichshafen

    Mit freundlicher Unterstützung durch: